Deloorden - Großpriorat  Österreich 

 Ordensexterne Zusammenkünfte 

 

 

Ordensexterne Zusammenkünfte                                                               

Teilnahmen an Veranstaltungen anderer befreundeter Organisationen                           

 

 

Chronologisch gereiht!

 

Jahr 2018

 

    

 

    


Int. Alpinifeier am Monte Tomba

31.08. - 02.09.2018

Gedenkfeier für unseren verstorbenen italienischen Freund Ruggero Gnesotto

Freitag, 31. August 2018 um 17.00 Uhr am Friedhof von Cavaso del Tomba

Vertreter aus Ungarn, Deutschland, Italien und Österreich haben sich am Grab von Ruggero versammelt, mehrere Kränze niedergelegt und an Ruggero in Kurzansprachen gedacht.

Der Sohn Roberto Gnesotto hat allen Teilnehmern für die Anteilnahme herzlich gedankt.

Deutsche Deutung:

Weine nicht wegen meiner Abwesenheit:

fühle mich nahe und rede weiter mit mir.

Ich liebe dich vom Himmel,

wie ich dich auf der Erde geliebt habe.

Wir alle sind in großer Trauer am Grab gestanden.

 

Militärhistorische Reise in den Raum Lignano-Venedig

Samstag, 1. September 2018, ab 08.30 Uhr

Mit einem modernen Bus ging es nach Lido di Jesolo.

Ca. 12 km südwestlich befindet sich das Fort Batteria PISANI, eine  von vielen Befestigungsanlagen aus dem 1. Weltkrieg.

Dieses Museum wurde in den letzten Jahren restauriert und für Besucher freigegeben.

Für unsere Teilnehmer wurden Führungen in italienischer, deutscher und englischer Sprache angeboten. Es war höchst interessant.

Einige Bilder können über folgenden LINK aufgerufen werden:

LINK: Batteria PISANI

 

Wir fuhren weiter nach Cavallino Savio, zur Befestigungsanlage Fort Batteria AMALFI.

Leider wurde das Wetter extrem schlecht.

Der Regenguss war so stark, dass selbst aus meterdicken Wänden und Decken das Wasser heraus tröpfelte.

Die Größe der Bauten lässt die militärische Bedeutung im 1. Weltkrieg erahnen.

 

Dann ging es weiter nach Jesolo. Dort wurde wetterbedingt in einer hohen Durchfahrt einer Wohnanlage das Mittagessen von den Alpini ausgegeben.

 

Einige Bilder können über folgenden LINK aufgerufen werden:

LINK: Batteria AMALFI und Mittagessen in Jesolo

Nach einem kurzen Aufenthalt in einem Cafe ging es zurück nach Cavaso del Tomba zur Pizzeria da Rody und weiter zur jeweiligen Unterkunft.

 

Kameradschaftliche Abendveranstaltung
im Haus der Alpini am Monte Tomba

Samstag, 1. September 2018, ab 20.00 Uhr

Eine große Anzahl von Alpini, einige Kameraden aus Deutschland, Ungarn und Österreich versammelten sich im Haus der Alpini.

Zuerst gab es einige Ansprachen und Ehrungen einzelner Gäste. Dabei wurde auch an unseren Freund Ruggero Gnesotto gedacht.

Dann wurde nach typisch italienischer Art in mehreren Gängen zu Abend gegessen und getrunken.
Es war ein gut gelungenes Treffen in kameradschaftlicher Atmosphäre. Herzlichen Dank an die Alpini, an der Spitze Roberto Gnesotto.

Ein großes Lob muss dem Koch und seinem Team ausgesprochen werden, aber auch den flinken Damen, die die Gäste betreuten.

 

Internationale Alpinifeier am Monte Tomba 

Sonntag, 2. September 2018, ab 08.30 Uhr
beim Gedenk-Monument am Monte Tomba

Veranstalter: 
Gruppo Alpini Cavaso del Tomba
Sec. Monte Grappa

Non dimentichiamo  i nostri  fratelli caduti.

Wir vergessen nicht unsere gefallenen Brüder.

 

Treffpunkt war am Sonntag das Gelände am Fuße der Gedenkstätte des Monte Tomba.

Das Wetter war in der Nacht vom Samstag auf Sonntag und am Morgen des Sonntags extrem schlecht. Das viele Wasser konnte vom Boden nicht mehr aufgenommen werden. Im Laufe des Vormittags hörte der Regen auf und zu Mittag kam bereits die Sonne zaghaft hervor.

Zuerst wurde bei der Franzosenkapelle ein Kranz für alle Nationen niedergelegt. Ein italienischer Chor umrahmte die schlichte Feier.

Nach dem Einmarsch der verschiedenen teilnehmenden Verbände zur Gedenkstätte am Monte Tomba wurden unter dem Abspielen der jeweiligen Hymnen die Fahnen der einst teilnehmenden kriegsführenden Nationen gehisst. Danach folgten die Ansprachen der Funktionäre und Politiker.

Blick auf die deutsche bzw. österreichische Delegation

 

Blick auf die Repräsentanten der italienischen, deutschen, ungarischen und österreichischen Delegation

 

Anschließend wurde eine feierliche Gedenkmesse zelebriert. Aus Witterungsgründen wurde für die Hl. Messe ein großes Zelt ausgewählt.

 

Es war eine gut organisierte und beeindruckende Feier am Monte Tomba.

Der Deloorden war heuer durch den Ordensgeneral Antonio dal Fabbro und seiner Gattin Fiorella, Alessandro Furlan aus Italien und Claudio Moder aus Ungarn sowie Gabriele und Peter Fodor aus Österreich vertreten.

 

Einige Bilder von der Abendveranstaltung und von der internationalen Gedenkfeier können über folgenden LINK aufgerufen werden:

LINK: Abendveranstaltung und Gedenkfeier am Monte Tomba

 

Als Abschluss wurde zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen.

Ca. um 15.30 Uhr wurde die Heimreise angetreten.

 

Der Deloorden freut sich schon auf die nächste Teilnahme an dieser Gedenkfeier und auf ein Wiedersehen mit den italienischen, deutschen und ungarischen Freunden im Jahr 2019. 

Großmeister Peter

_______________________________________

 

.

 

 

Feierlichkeiten anlässlich des Geburtstags
von Kaiser Franz Josef I. in Bad Ischl  am 18.08.2018 ab 09.00 Uhr

Es ist langjährige Tradition in Bad Ischl, dass zur Erinnerung an den Geburtstag von Kaiser Franz Joseph I. am 18. August  die Kaisermesse zelebriert wird.

 

Eine große Anzahl von verschiedenen Traditionstruppenkörpern des ehemaligen Kaiserreiches Österreich hat an dieser Feier teilgenommen. 

 

Programm

   

08.30  Kommandantenbesprechung im Kurpark

09.00  Abmarsch vom Kurpark über die 
          Pfarrgasse zur Pfarrkirche

09.30  Antreten auf dem Vorplatz der Pfarrkirche
          Meldung an SKH Erzherzog Markus Salvator
          von Österreich
          Abschreiten der Front mit Erzherzog Markus
          Salvator 
und Bürgermeister Hannes Heide
          Bitte um weitere Befehle
          Einzug der Fahnen in die Kirche

10.00  Heilige Messe zelebriert von
          Abt Mag. Gerhard Hafner O.B.S.

11.00  Nach der Hl. Messe Auszug aus der Kirche
          Aufstellung vor der Kirche
          Abmarsch zur Kaiservilla
ca.
11.30  Antreten im Kaiserpark
          Meldung an SKH Erzherzog Markus Salvator
          Ehrensalut
          Abmarsch mit Defilierung
          Ausklang mit Labung

 

In einem Festzug ist in historischen Gewändern bzw. Uniformen vom Kurpark zur Stadtpfarrkirche, zur Kaisermesse, marschiert worden.

Danach ist es weiter hinauf zur Kaiservilla gegangen. Dort ist das Defilee und die Meldung aller Truppen erfolgt. Schließlich haben der Bürgermeister der Stadt Bad Ischl und ein Vertreter des Hauses Habsburg an die Teilnehmer des Festzuges gesprochen.

 

Der Deloorden ist auch heuer mit insgesamt 15 Mitgliedern dabei gewesen, im Ordensornat bzw. die Delo-Damen in Biedermeierkleidern.

 

Eine Bilderserie kann unter folgendem LINK betrachtet werden: 
Bilder von Irmgard Lupetz, Franz Lambauer und Heinrich Hyden

 

Wieder einmal hat die Atmosphäre einer historischen, altösterreichischen Traditionsveranstaltung erlebt werden können.

 

Großmeister Peter

_______________________________________

 

Die humanitäre Vereinigung der Jugendfreunde hat zum traditionellen Gorettifest in Graz eingeladen

Sonntag, den 17.06.2018 ab 10.30 Uhr
im Pfarrgarten Münzgraben/Graz

 

 

Diese humanitäre Vereinigung tut viel Gutes für die Jugend von Graz-Münzgraben. 
Der Reingewinn wird unmittelbar für die Jugendarbeit verwendet.

 

LINK zum Einladungsplakat zum Gorettifest

 

Es ist für den Deloorden eine Aufgabe die Bestrebungen dieser Vereinigung ein wenig zu unterstützen.

Daher hat der Deloorden auch heuer am Gorettifest teilgenommen.

 

Vom Deloorden haben sieben Mitglieder und zwei Ehrenmitglieder mitgefeiert.

Zusätzlich ist auch der ÖKB OV Graz 1 mit 12 Personen, das FJgB9 mit 10 Personen sowie die Kameradschaft vom Edelweiß mit sechs Personen anwesend gewesen.

 

Es war ein sehr gut gelungenes Fest, das bei strahlendem Wetter über die Bühne gegangen ist.

 

Herzlichen Dank an alle, die gekommen sind.

 

Großmeister Peter

__________________________________________

 

Biedermeierfest im Kurpark
von Bad Gleichenberg
  

 

Biedermeierfest am Sonntag, den 10.06.2018 ab 10.00 Uhr in Bad Gleichenberg

Der Tourismusverband Region Bad Gleichenberg hat auch heuer wieder das bereits legendäre Biedermeierfest veranstaltet.

Mindestens tausend Besucher haben mehrere hundert Teilnehmer in ihren historischen Kostümen und Uniformen bewundern können.

Wie jedes Jahr haben sich die Verbände im Kurpark gesammelt und dann in der Schnurbaumallee aufgestellt. Um ca. 10.00 Uhr ist der große Einzug des "Kaiserpaares" mit allen teilnehmenden Gruppen über den Hauptplatz in das Festgelände im unteren Kurpark erfolgt

- ein nostalgisches gesellschaftliches Ereignis wie in der Biedermeierzeit.

 

Schließlich hat es ein geselliges Beisammensein der einzelnen Verbände im "Grünen Salon", dem Kurpark gegeben.

 

 

 

 

Vertreter des Traditionsverbandes k.u.k. Feldjägerbataillon Nr 9 haben mit ihrem Feldzeichen teilgenommen. Mitglieder des Deloordens haben sich dem Fahnentrupp angeschlossen.

Sämtliche Ehrendamen unseres Ordens sind in bewundernswert schönen historischen Kleidern, die Ritter im Ordensornat angetreten.

Es ist dann gemeinsam gefeiert worden.

 

Der ORF hat am  Sonntag um 15.35 im ORF2 über dieses gesellschaftliche Ereignis in Bad Gleichenberg berichtet.

LINK zum ORF-Bericht:

Bericht des ORF Landesstudio Steiermark

 

Großmeister Peter

________________________________________________________

 

     

Oeverseegedenken 2018, 06.02.2018
beim Württembergdenkmal in Graz

Auch heuer wurde dem Gefecht bei Oeversee gedacht.

Das österr. Bundesheer hat eine Ehrengruppe, ein Doppel-Quartett sowie einen Militärpfarrer abgestellt. Eine Abordnung des Grazer priv. uniformierten Grazer Bürgerkorps, des k.u.k. FeldjägerBaon9, der Marinekameradschaft und deutsche Kameraden sowie sechs Delomitglieder aus dem Raum Graz und Zeltweg - allesamt Mitglieder des ehemaligen ErsR54 - haben an der Gedenkfeier teilgenommen. Hohe Vertreter aus der Politik und dem diplomatischen Korps waren anwesend.

Mit einem Choral und der Österr. Bundeshymne begann die Gedenkfeier.

Der Präsident des Traditionsverbandes Oberst Peter-Paul Pergler sprach einführende Worte und begrüßte die verschiedenen anwesenden Gruppierungen.

Zur Kranzniederlegung wurde das Lied "Der gute Kamerad" intoniert.

Oberst Klaus Eisenbach hielt die Gedenkrede und stellte dabei den einfachen Soldaten beim Gefecht von Oeversee in den Mittelpunkt seiner Betrachtungen. Dabei kam er auch auf die allseits geltenden Tugenden eines Soldaten zu sprechen.

Mit der Steirischen Landeshymne wurde die Gedenkfeier beendet.

Ein Lob an all jene, die dort mitgewirkt haben.

 

Im Anschluss daran trafen sich die Teilnehmer in der Belgierkaserne, um gemeinsam ein ausgezeichnetes Mittagessen zu konsumieren und um die Kameradschaft zu pflegen.

Es war wiederum eine gelungene Veranstaltung. Danke dem Vorbereitungsteam.

Der Großmeister

__________________________________________

 

 

 Jahr 2017

...

 

   

 

Die humanitäre Vereinigung der Jugendfreunde hat zum traditionellen Kathreintanz für 

Samstag, 25.11.2017, ab 19.00 Uhr eingeladen

Albertussaal der Pfarre Graz-Münzgraben

Münzgrabenstraße 61, 8010 Graz

 

Siebzehn Ordensmitglieder, Freunde und Bekannte folgten der Einladung von Gabriele und Peter Fodor.

Es war ein sehr schöner Abend mit gepflegter Musik und guter Unterhaltung.

 

Die Jungschar und Jugend von Graz-Münzgraben haben sowohl die Polonaise als auch die Mitternachtseinlage mit großem Eifer und mit Hingabe gestaltet.

Wir alle haben uns wohlgefühlt und haben uns vorgenommen, am 24.11.2018 wieder beim Kathreintanz zu feiern.

 

LINK: derzeit noch nicht vorhanden

 

_______________________________________

 

 

 
     

Der ÖKB Stadtverband Zeltweg hat zum 120 jährigen Bestandsfest geladen

Unser Ordensrat Grande Ufficiale di Delo Alois Driussi und sein Team waren für die Feier in Zeltweg verantwortlich.

Samstag, 16. September 2017, ab 08.30 Uhr
Treffpunkt Parkplatz Voest Alpine; Zeltweg

09.30 Uhr Aufstellung

09.45 Uhr Defilierung vor dem Rathaus

10.00 Uhr Beginn des Festaktes im Volksheim Zeltweg

Für die musikalische Umrahmung der Feier hat die Werkskapelle Zeltweg gesorgt. 

Rund 170 Festgäste mit ihren 27 Fahnen haben an dieser gut gelungenen Feier teilgenommen.

 

 

 

 

 

 

Der Deloorden hat sich auf die Teilnahme an dieser Gedenkfeier und auf ein Wiedersehen mit den Kameradinnen und Kameraden des Stadtverbandes Zeltweg und anderer Ortsverbände sehr gefreut. 

Es war eine höchst gelungene Feier, herzlichen Dank an Alois Driussi.

________________________________________________________

 
     
     
 

 

Int. Alpinifeier am Monte Tomba

01.-03.09.2017

Sonntag, 3. September 2017, ab 08.30 Uhr
beim Gedenk-Monument am Monte Tomba

Veranstalter: 
Gruppo Alpini Cavaso del Tomba

Sec. Monte Grappa

Non dimentichiamo  i nostri  fratelli caduti.

Wir vergessen nicht unsere gefallenen Brüder.

Es war eine gut organisierte und beeindruckende Feier am Monte Tomba.

Treffpunkt war am Sonntag das Alpini-Schutzhaus. 

Nach dem Einmarsch der verschiedensten teilnehmenden Verbände zur Gedenkstätte fand eine feierliche Gedenkmesse statt.

 

Der Deloorden war heuer durch den Ordensgeneral Antonio dal Fabbro und seiner Gattin Fiorella vertreten.

Der Deloorden freut sich schon auf die nächste Teilnahme an dieser Gedenkfeier und auf ein Wiedersehen mit den italienischen Freunden im Jahr 2018. 

________________________________________________________

 

 
     
   

Die Stadtgemeinde Bad Ischl hat zur Kaisermesse
anlässlich des Geburtstages von Kaiser Franz Joseph I. geladen

 

Freitag, 18. August 2017, ab 09.00 Uhr
im Kurpark in Bad Ischl

Wie schon Tradition, hat in Erinnerung an den Geburtstag von Kaiser Franz Joseph am 18. August in Bad Ischl die Kaisermesse stattgefunden.

Treffpunkt Kurpark, 08.30 Uhr vor dem Kongress-& Theaterhaus Bad Ischl.

Die Kaisermesse ist wiederum in äußerst würdiger Form durchgeführt worden.

Der Empfang nach der Kaisermesse hat heuer wieder im Kaiserpark stattgefunden.

Siebenundzwanzig verschiedenen Traditionstruppenkörper des ehemaligen Kaiserreiches Österreich haben an dieser Feier teilgenommen, in Summe an die 280 Personen. 

Es war eine Ehre und Pflicht als venezianischer Ritterorden an dieser Feier teilzunehmen.  
Einzelne Mitglieder des Deloordens waren mit der Delo-Standarte anwesend, haben mitgefeiert und sich mit gefreut.

Vom Deloorden waren der Großkanzler Klaus Arlati und die Ehrendame Johanna Driussi, der Großmeister Peter Fodor und Frau Protektorin Gabriele Fodor sowie der Beirat Fähnrich Alois Driussi unter der Delo-Standarte versammelt.

Es  haben weitere Mitglieder des Deloordens,  in Uniform im Zug des k.u.k FJgB9, teilgenommen. Es waren dies der Ehren-Cavaliere di Delo Oberstleutnant iT Peter Bärnthaler, der Schriftführer-Stv. Commendatore di Delo Siegbert Porotschnik, der Sonderbeauftragte Commendatore di Delo Franz Lambauer und der Cavaliere di Delo Franz Trammer.

 

Insgesamt war es wieder einmal ein würdiges Gedenken an den Geburtstag von Kaiser Franz Josef I.

Der Ordensrat des Deloordens hat beschlossen, auch 2018 an dieser Habsburg-Feier teilzunehmen.

________________________________________________________

 
     
     
 

Die humanitäre Vereinigung der Jugendfreunde hat zum Gorettifest in Graz eingeladen

Sonntag, den 25.06.2017 ab 10.30 Uhr

im Pfarrgarten Münzgraben/Graz

Vertreter des ÖKB OV Graz 1, des k.u.k

cadre d’un repas trop copieux. Selon le produitde prendre une pilule avant le rapport sexuel. Enpossible. Ces effets secondaires peuventLe médicament est très facile à prendrepropriétés neurogènes, génétiques oupayez par pour la vedette, pour les campagnesIl donnera la possibilité d’apprécier ladifférence importante est un bas prix. tadalafil a aucune limite dans la prise d’une dose plusactuellement. Cela inclut également les vitamines.

entièrement convaincus de l’efficacité du Cialis, viagra no prescription Alors que les discours de la prévention du VIHprofitez de la vie!En commandant Cialis en ligne, chaque homme peutn’oubliez pas d’informer votre médecin. D’autresdysfonction érectile lorsque s'installe uneViagra, par exemple, peut prendre jusqu’à unevariété de formes et dosages, ayant des certainesPeut causer un effet curatif lors de la prisesanguin diminue naturellement et votre érection.

contre les troubles de l’érection à la pharmaciede petite fenêtre de 4 heures qui fournissentpour une raison quelconque concernant lesveulent profiter de la joie de l'intimité sansrespecter la dose prescrite par votre médecin.érectiles a le vent en poupe, les produitstoutes 24 heures.peuvent facilement obtenir et maintenir unela vente en ligne que pour les médicaments qu’onutilisation par des personnes de moins de 18 ans, sildenafil.

surmontés avec l’aide de médicaments. Le Cialisefficaces, et leur utilisation peut améliorer deDans cet article, nous décortiquons tout ce queViagra, par exemple, peut prendre jusqu’à unephysiologique grave. L'homme devient incapabletrouble est en augmentation. Il peut être dû àà l’hypertension artérielle (haute pression) et à what is viagra prendre plusieurs doses avant qu’il ne fonctionneérectile est plus susceptible d’avoir une causeressentir aux personnes affectées des problèmes.

Le Cialis est un médicament produit à partir d’unpour une prise en charge globale réellementégalement. érection (à condition d’être stimulé sildenafil online vaisseaux sanguins – les tuyaux du pénis neCe prix haut est seulement pour des personneset de fibromes. Dans ce cas, il agiral’augmentation du flux sanguin vers des organesla fiabilité du fabricant. Si le nom de laDes effets secondaires peuvent être ressentis.

Vous pouvez toujours commander Cialis Génériqueprescription médicale. Cette précaution a étécardiaques. Le médicament peut donc agirphysiologique, vous avez la garantie d’obteniraugmentation de la puissance masculine sontVous pouvez acheter le Viagra de 25mg, 50 mg ouL’action du médicament Cialis ne se fait pas sur cialis gauche notre évaluation objective en fonction deQuelques astuces de la drogue, le corps estsédatif. Vous pouvez conduire le véhicule, courir.

prise. Il peut être combiné avec un alcool plutôtmédicaments, la qualité de la distribution, lacaverneux.cesser la production de la testostérone. Cette fildena 100 habituel en ce que son effet soit plus rapidepas dépasser la limite de 20 mg par jour. CelaIntéressons-nous à présent aux recours dont vousdonc maintenant des versions génériques plusces effets se passent pendant une ou deux heures.qui ne contiennent pas du tout les molécules.

verrez votre rêve sexuel, mais nous pouvonsd'autres médicaments pour le traitement de laattentivement les informations que nous vousprenez trop tôt, vous risquez d’avoir unesans ordonnance dans notre pharmacie en linge, et sildenafil Cialis est disponible en concentrations: ultrasédatif. Vous pouvez conduire le véhicule, courirobtenu uniquement par prescription médicale pourLes problèmes neurologiques: Le cerveau (où sedemande sur le marché mondial a augmenté très.

Des rapports sexuels sont un élément le plusdes dommages irréversibles à votre appareil cialis 5mg Commandez simplement Cialis Générique dans notrespécifiquement sur la verge. Son action sur leEn plus de vous permettre d’éviter de passer parL’un d’eux – des aphrodisiaques sûrs que vousde tête, nausée, diarrhée, dorsalgie. D’habitudetraitement, il est souvent possible d’obtenir lel’emballage, qui peuvent suggérer queest son prix. Ayant le prix bas et les.

. Traditionsverbandes Feldjäger 9 und des Deloordens haben sich unter die Pfarrgemeinde gemengt und an diesem Fest teilgenommen.

 

Es war eine gelungene Veranstaltung mit gutem Musiktrio (unplugged).
Leider kam das Fest durch ein Gewitter an den Rand eines Abbruches.

Schade, da sich die Organisatoren sehr viel Mühe gemacht haben.

 

siehe auch www.jugendfreunde-münzgraben.at 

___________________________________________

 
     
 

Kameradschaft vom Edelweiß hat 
zu einer militärhistorischen Kulturfahrt nach Slowenien eingeladen

 

Wohin: Raum MARBURG, PETTAU, STERNTAL in SLOWENIEN

Wie, Wann: Autobusfahrt, Samstag, 24. Juni 2017
Abfahrt: 0900 Uhr: Franz-Graf Allee beim Opernhaus,
0930 Uhr: BRAUHAUS PUNTIGAM

Rückkehr: 2000 -2100 Uhr

Leistungen: Autobusfahrt, Führungen, Eintritte, Mittagessen und Buschenschankbesuch inklusive Getränke
Reiseleitung & Organisation: Obst Peter Paul PERGLER & Obst Christian LICHTENECKER

 

Es war eine ausgezeichnet vorbereitete militärhistorische Reise mit zahlreichen interessanten Hintergrundinformationen. 

Wir haben uns mit Aspekten der Geschichte seit dem 1. Weltkrieg bis heute eingehend beschäftigt.

Den Organisatoren Oberst Holger Bibulich mit Oberst Christian Lichtenecker und Oberst Peter Paul Pergler kann nur respektvoll gedankt werden.

 
 

Fotos von dieser Veranstaltung können angesehen werden:

LINK: Militärhistorische Kulturfahrt nach Slowenien

 

Als Vertreter des Deloordens haben Großmeister Peter und Prokuratorin Gabriele Fodor mit ihren Gästen Elisabeth und Alfred Agrinz an dieser Reise teilgenommen.

 

Es sind an diesem ereignisreichen Tag erfreuliche Kontakte zu den Kameraden und Freunden der Kameradschaft vom Edelweiß gepflegt worden.

___________________________________________

 
     
 

Vernissage "Projektionen"
von Alexander Lesjak

Lesung "Verschaukelt - lyrische Pfeile"
von Mag. Gunther Spath

Musik
interpretiert von Prof. Johannes Karwarza - Saxophon

Donnerstag, den 22.06.2017 im Kunst(T)raum

(Kirchenstraße 10a, 9161 Maria Rain)

Drei Kärntner Künstler bereiten einen wunderschönen Abend in Maria Rain

 

Malerei, Dichterlesung und Musikinterpretation bei TetrArts 2017
in Maria Rain

 

   
 

Der Musikprofessor Johannes Karwarza leitete den höchst eindrucksvollen Abend mit einem Musikstück auf seinem Saxophon ein.

 

Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister  der Gemeinde Maria Rain, Herrn Franz Ragger, und einer behutsamen Ehrung der Jubilarin Frau Anna Siegl stimmte Alexander Lesjak auf seine Bilder ein, wobei er auch philosophische Betrachtungen einzuflechten verstand.

Von seinem künstlerischen Projekt zum Thema "Fastentuch" zeigte Alexander Lesjak einige zum Nachdenken anregende Bilder, leider nicht alle dazugehörigen Werke.

Ein anderes Bild bleibt besonders in Erinnerung: es zeigt einen jungen Mann, der voll Stolz auf seine Rechenkünste hinweist "2+1 = 21".

Viele seiner Bilder stimmten auf Wasser, Licht und Urlaub ein. 

Einige der Bilder von Alexander Lesjak zeigten in manchen Bereichen unnatürliche Farben - sehr interessant. 

Insgesamt sollten die künstlerischen Werke von Alexander Lesjak verstärkt im öffentlichen Raum, aber auch in privaten Bereichen betrachtet werden können. Ein Besuch in seinem Atelier ist jedenfalls zu empfehlen.

 

Die lyrischen Pfeile von Brigadier iR. Mag. Gunther Spath waren auch diesmal beeindruckend. Sie waren unterhaltend - vieles zum Nachdenken. Einige satirische Textpassagen waren auch dabei.

Er las einige Stellen aus seinem neuen Buch "verschaukelt" vor, brachte aber auch aus früheren Büchern Lyrik und Prosa.

Der Dichter gab nach dem anhaltenden Applaus noch zwei Zugaben, die von den Zuhörern dankend angenommen wurden.

 

Der Musikprofessor Johannes Karwarza brachte immer wieder zwischen den einzelnen Beiträgen hervorragend interpretierte Musikstücke. Er war damit ein höchst willkommener Künstler, der mit den beiden anderen Vortragenden einen ausgezeichneten Abend gestaltete.

Als Abschluss und musikalischen Höhepunkt jazzte Johannes Karwarza mit "Take Five" des Dave Brubeck-Quartetts (Komponist war der Saxofonist Paul Desmond im Jahr 1959).

Frau Dr. Silvia Spath, die Gattin von Mag. Gunther Spath, brachte eine Reihe von Gedichtbänden mit, unter anderem "VERSCHAUKELT und "DU - Liebesgedichte".
Einige Zuhörer erwarben Gedichtbände, einfach zum Nach- bzw. zum Weiterlesen.

 

Im Anschluss gab es ein kaltes Buffet. Den hohen Temperaturen entsprechend gab es mehr als ausreichend zu trinken. Herzlichen Dank für die Bewirtung.

 

 

Ein Bericht über den Abend von H.W.Wahl kann in meinbezirk.at über folgenden LINK aufgerufen werden.

Sie erreichen den Bericht im Internet unter der URL https://www.meinbezirk.at/klagenfurt-land/leute/kulturmix-bei-tetrarts-im-kunsttraum-maria-rain-d2166677.html/action/recommend/1/

(mit Bildern)

 

Als Vertreter des Deloordens hat Großmeister Peter Fodor an dieser Veranstaltung teilgenommen.

Damit sind auch an diesem Abend erfreuliche Kontakte zu Kärntner Kameraden und Freunden gepflegt worden.

___________________________________________

 
     

140. Gründungsjahr
des K.u.K. Militär-Veteranen-Vereins Oberhollabrunn
30 Jahre ÖKB Stadtverband Hollabrunn
und
Weihe der neuen Standarte
vom Samstag, 17.06.2017

10.00 – 10.30 Uhr Eintreffen der Ehrengäste und Verbände am Parkplatz des Städtischen Friedhofs in Hollabrunn
Anmeldung beim Meldekopf
ab 10.15 Uhr Platzkonzert, Musikkapelle Ernstbrunn
10:40 Uhr Aufstellung der Verbände
10.45 Uhr Ankündigungssignal und Meldung an den Höchstanwesenden
10:50 Uhr Abmarsch zum Kriegerdenkmal
Kurze Begrüßung durch Obmann Alfred DEIMBACHER
Worte des Bürgermeisters der Stadt Hollabrunn Erwin BERNREITER
Entstehung des Kriegerdenkmals, Obmann-Stellvertreter Robert BÖCK
Feldmesse, zelebriert durch Sr. Exz. den Hw. Herrn Alt-Militärbischof von Österreich,Dr. WERNER,
Kurat Mag. P. Stephan SCHNITZER OSB und
Militiärsuperintendent DDr. Karl-Reinhard TRAUNER
„Ich hatt´ einen Kameraden“, Kranzniederlegung
Weihe der neuen Standarte und Segnung der Erinnerungsbänder, Fahnengruß
Aufstellung, Abmarsch, Defilierung, Festakt am Waldsportplatz, Hubertusweg 636, Hollabrunn

Es war ein gelungenes Fest, wobei die angekündigte Schlechtwetterfront ausgeblieben ist.

Bei Kaiserwetter haben sich mehr als 35 Verbände mit ihren Fahnen eingefunden, um mit dem OV Hollabrunn entsprechend zu feiern.
Jeder vorangemeldete Verband, der mit seiner Fahne / Standarte teilgenommen hat, hat ein sehr schön ausgeführtes Erinnerungsband überreicht bekommen.

Die Veranstaltung wurde durch die Teilnahme des Alt-Landeshauptmanns Dr. PRÖLL aufgewertet.

Für Speisen und Getränke sorgt das Team des Waldsportplatzes.

Für den Deloorden waren Frau Prokuratorin Gabriele Fodor, Frau Schriftführerin Gabriele Porotschnik und der Großmeister anwesend.

___________________________________________

 
     
     

FJgB9 Teilnahme am Biedermeierfest in
Bad Gleichenberg

Samstag, 10.06.2017 Kaiserliches Hofpicknick
im Kurpark

Kaiserliches Vergnügen im "Grünen Salon", musikalisch umrahmt von der Gruppe "Soatnrein".

Sonntag, 11.06.2017 Biedermeierfest im Park

Bei ausgesprochenem Kaiserwetter trafen sich historische Gruppen mit Gewändern aus vergangener Zeit.

Über den ganzen Tag gab es Konzerte, spezielle Vorführungen und Programme sowie Verkaufsstände. Für Speis und Trank war reichlich gesorgt.


Es war eine höchst gelungene Veranstaltung mit hunderten Teilnehmern, die sich prächtig unterhielten.

Eine Abordnung des Deloordens und des FJgB9 haben teilgenommen.

 
Kaiserliches Hofpicknick im Kurpark  
     
     
   
   
   
     
Biedermeierfest im Kurpark    
   ___________________________________________  
     
 

Reise des Österreichischen Schwarzen Kreuzes nach Sarajevo vom 31.05. bis 03.06.2017

Hauptziel war ein würdiges Melettagedenken durchzuführen, welches heuer in Bosnien-Herzegowina erfolgte.
Dabei wurde den Gefallenen aller Nationen gedacht, die in den Kämpfen um den Monte Meletta Fior gefallen sind.

Das bosnisch-herzegowinische Infanterieregiment Nr. 2 hat bei den damaligen Kampfhandlungen große Tapferkeit bewiesen und hohe Verluste erlitten.

Teilnehmer aus Italien, Österreich und Bosnien-Herzegowina waren vertreten.

Die Österreicher waren mit einem Reisebus und dem FJgB9-Bus, insgesamt 65 Personen angereist. 

 

Es war eine hervorragend organisierte Reise, die bei allen Teilnehmern besondere Eindrücke hinterließ.
Den Organisatoren sei herzlichst gedankt.

Es gibt eine Reihe von Bildern. Wegen der großen Anzahl wird auf eine Veröffentlichung verzichtet. Interessierte können sich direkt an den Großmeister wenden, um die Bilder zu betrachten bzw. eine Auswahl zu kopieren.

___________________________________________

 
     
 

HVÖ Kosakengedenken an der Murbrücke in Judenburg vom Sonntag, den 28.05.2017

Es wurde der Übergabe von gefangenen Bosniakenregimentern durch britische Einheiten an die Russen gedacht.

Es geschah dies 1945 in den ersten Nachkriegstagen unmittelbar an der Murbrücke in Judenburg.

Nach einer Gedenkmesse wurde am Gedenkstein eine kurze, aber eindrucksvolle Feier gestaltet.

Der Deloorden war mit Großmeister, Frau Ordensprokuratorin und dem Schriftführer sowie mit Standarte vertreten.

___________________________________________

 
     

Das Großpriorat Österreich hat an einer Gedenkveranstaltung für Kaiserin Maria Theresia an der Militärakademie in Wiener Neustadt teilgenommen.

Es war dies eine Einladung zum Gedenktag (mit Parade und Defilee) anlässlich des
300. Geburtstages von Kaiserin Maria Theresia

Samstag, 06.05.2017, 11:00 Uhr

Gedenkmesse zelebriert von MilSup MMag. Stefan GUGEREL

Antreten im Burghof
Abmarsch/Parade mit Paradetrommler zum Denkmal von Maria Theresia
Worte von Sandor HABSBURG-LOTHRINGEN zum 300. Geburtstag von Maria Theresia
Verleihungen (Maria Theresia Gedenkkreuz)
Kranzniederlegung, Trompeter „Lied vom Kameraden“

Abmarsch zur Neuaufstellung (Defilierung)

 

Die teilnehmenden Mitglieder des Deloordens-Großpriorat Österreich haben sich bei der Delo-Standarte in der Nähe des Meldekopfes um 09:30 Uhr gesammelt.

Ein Vertreter des Deloordens hat unsere Teilnehmer geschlossen beim Meldekopf angemeldet. Dort wurden die bestellten Maria Theresia-Gedenkkreuze an den Deloorden übergeben.

Der Großmeister hat allen Delo-Teilnehmern dieses Gedenkkreuz als ein kleines Dankeschön feierlich übergeben. 

Wir haben uns sehr gefreut, an dieser Gedenkveranstaltung zu Ehren dieser großen österreichischen Herrscherin teilgenommen zu haben.

___________________________________________

 
     
 

Vernissage "Die Natur bestimmt die Form" von Alexander Lesjak

Donnerstag, den 23.03.2017 im Cafe Helga

Der Künstler Alexander Lesjak stellte eine sehr schöne Ausstellung zusammen und lud zu seiner Vernissage "Die Natur bestimmt die Form".

 
     
  Copyright by Alexander Lesjak: 

Dieser Bildausschnitt wurde der Einladung zur Vernissage entnommen.

 

Nach der Begrüßung durch den Künstler eröffnete der ehemalige Militärkommandant von Kärnten Brigadier iR Mag. Gunther Spath die Ausstellung. Dabei las er auch einige Kostproben aus seinen eigenen lyrischen Werken vor. Seine Gattin Frau Dr. Silvia Spath brachte auch einige Gedichtbände, unter anderem "VERSCHAUKELT und "DU - Liebesgedichte", mit.

Die eindrucksvollen Bilder von Alexander Lesjak, gepaart mit den einfühlsamen Gedichten von Mag. Gunter Spath erzeugten eine Atmosphäre des künstlerischen Wohlbefindens.

Dazu kam, dass die Musikgruppe "Manfred&Anita" in dezenter Weise diese Veranstaltung begleitete.

Mit Prosecco und Apfelstrudel setzten der Veranstalter Alexander Lesjak und die Wirtin Helga noch den kulinarischen i-Punkt. 

Als Vertreter des Deloordens hat Großmeister Peter Fodor an dieser Veranstaltung teilgenommen.

Dort konnten er Gespräche mit Kärntner Freunden - H. Wahl, Alexander Lesjak mit Familie, Wilhelm Hafner mit Familie, mit dem Bischofsvikar Domkapitular und Dompfarrer Dr. Peter Allmaier, aber auch mit Frau Dr. Silvia und Herrn Brigadier Spath - führen.

Damit sind wichtige Kontakte zu Kärntner Kameraden und Freunden gepflegt bzw. geknüpft worden.

 

Ein Bericht darüber von H.W.Wahl kann in meinbezirk.at über folgenden LINK aufgerufen werden.

https://www.meinbezirk.at/klagenfurt/leute/gesellige-vernissage-von-alexander-lesjak-im-cafe-helga-d2066190.html/action/recommend/1/

(mit Bildern)

___________________________________________

 
     

Kameradschaft vom Edelweiß - Stadtverband Graz - Stadtverbandstag 2017

Samstag, 11.03.2017

 

Der Obmann der Kameradschaft vom Edelweiß - Stadtverband Graz RgR iR Holger Bibulich, Oberst aD. hat zum Stadtverbandstag 2017 geladen.

Heuer war die Anzahl der teilnehmenden Mitglieder äußerst bescheiden. Dessen ungeachtet wurde der Stadtverbandstag mit voller Energie abgehalten.

Eine Reihe von wehrrelevanten Veranstaltungen sind für das Arbeitsjahr 2017/2018 geplant, die wert sind, teilzunehmen und dabei auch die Kameradschaft zu pflegen.

___________________________________________

 
 

 

ÖKB OV Graz 1 Mitgliederversammlung 2017

Freitag, 10. März 2017

 

An dieser Mitgliedersammlung nahmen rund 30 Prozent der Mitglieder des Ortsverbandes teil.

Der Obmann hatte diese Versammlung fest im Griff, die Mitglieder wurden informiert und motiviert, auch im Arbeitsjahr 2017/2018 aktiv an den verschiedensten Ausrückungen und Aktionen teilzunehmen.

_______________________________________________________________________ 

 
 

 

ÖKB OV Zeltweg Mitgliederversammlung 2017

Samstag, 4. März 2017

 

Die Werksmusikkapelle in ihren schmucken Uniformen spielte auch heuer wieder passende Melodien.

Der Obmann Alois Driussi konnte wieder eine größere Anzahl von Ehrengästen begrüßen. 

Der Kasernkommandant des FlH HINTERSTOISSER sprach aufmunternde Worte an die Anwesenden, wobei er aber auch auf die zu erwartenden Schwierigkeiten bei der Erreichung der gesetzten Ziele des ÖBH hinwies.

Leider nahmen heuer weniger Mitglieder teil. Trotzdem:

Es war dies heuer wiederum eine gelungene Veranstaltung des Ortsverbandes.

___________________________________________

 

 

Unteroffiziersball 2017 in Graz, Belgierkaserne

Rosenmontag, 27. Februar 2017

 

Neben vielen anderen Gästen haben einige Mitglieder des Deloordens und Mitglieder des Traditionsverbandes k.u.k. Feldjägerbataillon Nr. 9 daran teilgenommen.
Es war ein ausgezeichnet vorbereiteter Ball, wo alles gestimmt hat.

Die Mitternachtseinlage war hervorragend gelungen.

Ein Lob den überaus bemühten Unteroffizieren der Garnison Graz.

___________________________________________

 

 

Großer Gesellschaftsabend der Garnison Graz

Samstag, 23. Februar 2017

 

Einige Offiziere des Deloordens mit ihren Damen haben daran teilgenommen. Wir haben uns gut unterhalten. Allerdings hätten vom Veranstalter mehr Personen eingeladen werden können. Es war in allen Räumen Platz genug.

___________________________________________

 

Humanitärer
Unterstützungsverein

Vereinigung

der

Jugendfreunde

 

Generalversammlung der Jugendfreunde

Donnerstag, 16. Februar 2017

 

Leider hat heuer nur eine geringe Anzahl von Mitgliedern der Jugendfreunde an der sehr gut vorbereiteten Generalversammlung teilgenommen.

Der Einsatz des Vorstands hätte sich mehr Zulauf verdient.

_______________________________________________________________________ 

 

Oeverseegedenken

Dienstag, 07.02.2017

 

Trotz strömendes Regens wurde dieses Gedenken in würdiger Weise abgehalten.

Ein Lob an all die Teilnehmer, die dort mitgewirkt haben.

___________________________________________

 

 

 

Kameradschaft vom Edelweiß - Stadtverband Graz - Sauschädlessen

Der Obmann der Kameradschaft vom Edelweiß - Stadtverband Graz RgR iR Holger Bibulich, Oberst aD. hat zum traditionellen Sauschädlessen 2016 eingeladen.
Mitglieder des Deloordens haben das Fest wesentlich mitgestaltet.

Donnerstag, 29.12.2016 um 18.00 Uhr

Pfarrsaal der Pfarre Graz-Münzgraben,
Münzgrabenstraße 61
8010 Graz

Frau Gabriele und Herr Oberstleutnant Carlo Baier sowie Gabriele und Oberst Peter Fodor haben die Organisation dieser Veranstaltung übernommen.
Alles, was nötig war, konnte bereitgestellt werden. Dem Pfarramt sei wegen der moderaten Saalmiete herzlichst gedankt.
Herrn Christoph Gerold hat sämtliche Getränke zur Verfügung gestellt.
Allen Helfern vor und hinter der Theke sei ein aufrichtiges DANKE gesagt.

Für die musikalische Umrahmung sorgte ein Drehorgel-Spieler. Damit wurden alle zum Singen angeregt.

Es haben auch Vertreter anderer Ortsverbände der Kameradschaft vom Edelweiß mitgefeiert.
Der Pfarrsaal war bis zum letzten Platz besetzt.

Bei Speis und Trank konnten sich alle gut unterhalten.

Wir alle haben eine gut gelungene Feier erlebt.

Horridoh!

____________________________________________

 

 

 

 

Traditionsteam
des ehemaligen Landwehrstamm-regiments 54 und des Ersatzregiments 54

 

 

Vorweihnachtsfeier für Kameraden
des ehemaligen Landwehrstammregiments 54 und des Ersatzregiments 54

Wie schon seit annähernd 25 Jahren haben sich Kameraden der ehemaligen Truppenkörper Landwehrstammregiment 54 und Ersatzregiment 54 zur traditionellen Vorweihnachtsfeier getroffen.

Fünzundzwanzig Kameraden wurden dazu eingeladen und neunzehn haben den Termin freihalten können. Sechs Mitglieder des Deloordens haben daran teilgenommen.

Dienstag, 20.12.2016 von 18.00 bis 20.00 Uhr 

Cafeteria der GABLENZ-Kaserne,
Straßgangerstraße 360
8054 Graz

Oberst aD Dipl.-Ing. Peter Fodor hatte die Gesamtorganisation übernommen und Einladungen ausgesendet.
Miliärdekan aD Mag. Peter Weberhofer hat die Weihnachtsansprache gehalten und Hofrat Dr. Peter Piffl-Percevic hat in seiner unnachahmlichen Art einen gedanklichen Bogen von der Christenverfolgung der koptischen Christen in der letzten Zeit bis hin zum christlichen Weihnachtsfest in Österreich geschlagen.

___________________________________________

 

 

Advent-/Vorweihnachtsfeier der Kameradschaft vom Edelweiß - Stadtverband Graz

Der Obmann der Kameradschaft vom Edelweiß - Stadtverband Graz RgR iR Holger Bibulich, Oberst aD. hat alle Mitglieder der Kameradschaft vom Edelweiß zur traditionellen Adventfeier 2016 eingeladen. Auch Vertreter des Deloordens haben daran teilgenommen.

Freitag, 16.12.2016 um 16.00 Uhr

Cafeteria der GABLENZ-Kaserne,
Straßgangerstraße 360
8054 Graz

Der Grazer Spielmannszug begleitete mit einem Quintett die eindrucksvolle Adventfeier.

Leider haben nur wenige Mitglieder des Stadtverbandes von diesem qualitativ hochwertigen Angebot Gebrauch gemacht.

Es war eine stimmungsvolle Feier.

Horridoh!

____________________________________________

  

 

 

Tag der Menschenrechte 2016 auf dem Areal des Feliferhofes, Graz

Vertreter von Stadt, Land und Kirche, Abordnungen des ÖBH, des ÖSK und der militärischen Traditionsverbände Feldjägerbataillon Nr. 9 und Privilegiertes Uniformiertes Grazer Bürgerkorps trafen sich auf dem Areal des ehemaligen Lagers Feliferhof in Graz, um den Tag der Menschenrechte an dieser historischen Stätte zu begehen.

Montag, 12.12.2016 von 10.00 bis 12.00 Uhr.

Oberst Schwaiger führte durch die Veranstaltung.
Der wunderbare Klangkörper der Militärmusik Steiermark umrahmte die Ansprachen des Militärpfarrers, des Militärkommandanten, eines Vertreters der Liga für Menschenrechte und von Hofrat iR. Dr. Piffl-Percevic als Vertreter der Stadt Graz.

Eine Abordnung der Schule Klusemanngasse war ebenfalls vertreten. Sie haben im Rahmen des Geschichtsunterrichts zum Thema Menschenrechte umfassende Recherchen durchgeführt. Die Ergebnisse wurden von zwei Vertretern des Lehrkörpers sowie von einer Schülerin und einem Schüler präsentiert. 

Insgesamt war es eine würdige Feier zum Tag der Menschenrechte.

Im Anschluss an die Feier wurden die Teilnehmer mit Speis und Trank verköstigt.

____________________________________________

  

 

 

 

.

 

 

Der Traditionsverband HVÖ-STEIERMARK veranstaltete seine ordentliche Mitgliederversammlung 2016 mit Adventfeier.

Gasthaus Schweizerhof in Pausendorf

10.12.2016 ab 10:30 Uhr.

Zehn Kameraden und Kameradinnen des Deloordens folgten der Einladung des Präsidenten Alois Driussi.
Wir wurden in freundlicher und herzlicher Art empfangen.
Herzlichen Dank für die übergebenen Geschenke an die Damen und Herren.

Link: ---

____________________________________________

 

 

 

Humanitärer
Unterstützungsverein

Vereinigung

der

Jugendfreunde

 

 

Die Jugendfreunde in Graz luden zum jährlichen Kathreintanz ein.

Pfarre Graz-Münzgraben, Albertussaal

19.11.2016 ab 19:30 Uhr.

Elf Kameraden und Kameradinnen folgten der Einladung unseres Großmeisters Peter.

Es war ein sehr schöner Abend mit gepflegter Unterhaltung.
Alle haben sich vorgenommen, am 18.11.2017 wieder beim Kathreintanz zu feiern.

 

Link: ---

____________________________________________

 

 

 

 

     

 

 

 

Gedenkfeier aller Gefallenen am Soldatenfriedhof Follina/Italien

08.-09.10.2016

 

In der Zeit vom 08. bis 09.10.2016 (2 Tage) veranstaltet das Österreichische Schwarze Kreuz - Kriegsgräberfürsorge, Landesgeschäftsstelle Steiermark, im Einvernehmen mit dem Traditionsverband  k.u.k. Feldjägerbataillon Nr. 9 eine Gemeinschaftsreise zur Teilnahme an der Gedenkfeier für alle gefallenen Soldaten am Soldatenfriedhof in Follina/Italien.



Unser besonderer Dank gilt dem Organisator Bürgermeister aD. Marcello Augustino.

Er war unermüdlich tätig, um die Delegationen der einzelnen Nationen zu betreuen.



Es ist für den Deloorden eine Ehre und Verpflichtung auch im Jahr 2017 mitzufeiern.

 

LINK zur Homepage des
Österreichischen Kameradschaftsbundes FJgB9 - Aktuelles: 
Artikel des FJgB9 

________________________________________

 

 

 

     



Unser besonderer Dank gilt dem Organisator Ruggero Gnesotto.
Er war unermüdlich tätig, um die Delegationen der einzelnen Nationen zu betreuen.



Es ist für den Deloorden eine Ehre und Verpflichtung auch im Jahr 2017 mitzufeiern.

Int. Alpinifeier am Monte Tomba

02.-04.09.2016

Veranstalter:
Gruppo Alpini Cavaso del Tomba

Sec. Monte Grappa

Non dimentichiamo  i nostri  fratelli caduti.

Wir vergessen nicht unsere gefallenen Brüder.

Es war eine gut organisierte und beeindruckende Feier am Monte Tomba.

Herzlichen Dank an Herrn Willi Ruhstorfer von der deutschen Abordnung, der dem Deloorden einige Fotos übermittelt hat. Die Rechte an den Fotos liegen bei den deutschen Freunden.

 

 

 Weitere Bilder siehe LINK

 Ordensexterne Zusammenkünfte 2016 09 04

 

 zum Vergleich Bilderserie 2015:  2015 Alpini Feier Monte Tomba

 

 zum Vergleich Bilderserie 2014:  2014 Alpini Feier Monte Tomba

 

 zum Vergleich Bilderserie 2013:  2013 Alpini Feier Monte Tomba

 

 zum Vergleich Bilderserie 2012:  2012 Besuch beim Ordensgeneral in Sedico, Pasolat, Marestico und Monte Tomba

______________________________________________________________________

 

 

Delo Archiv

 

Festveranstaltung 

18.08.2016

Geburtstag von Kaiser Franz Josef

in Bad Ischl

Veranstalter:
Die Stadtgemeinde Bad Ischl

und Traditionsverbände 

 

 Insgesamt haben 37 verschiedene Traditionstruppenkörper mitgewirkt.

 Einige Delomitglieder haben an dieser Feier teilgenommen.

 Leider hat das Wetter nicht richtig mitgespielt. Trotzdem war es eine würdige Feier.

 

Link: ---

 

   Weitere Bilder siehe LINK

  Ordensexterne Zusammenkünfte 2016 08 18

_________________________________________________________________________

 

 

Bild durch Internetsuche
(Stichwort: Garnisonskirche Graz)

 

 

Gedächtnisgottesdienst in der Garnisonskirche Graz

17.07.2016

"150 Jahre Seeschlacht von Lissa"
mit anschließender

Agape

Veranstalter:
Der Seemannschor „Admiral Tegetthoff“,

die Marinekameradschaft Erzherzog Ferdinand Max“ in der Internationalen Lazarus Union

und 

 das „Schwarze Kreuz“- Steiermark

 

 Einige Delomitglieder haben an diesem Gedächtnisgottesdienst teilgenommen.

Link: ---

 

_____________________________________

 

 

 

Sonderausstellung:

"KRIEG 
 AN DER GRENZE"

 25 Jahre danach

 

Großpriorat Österreich –
Wehrpolitische Fahrt 
Bunkermuseum Wurzenpass

07.07.2016

Wurzenpass/Kärnten

Einige Delomitglieder haben an dieser wehrpolitischen Fahrt teilgenommen.

Link: www.bunkermuseum.at

 

 

  Weitere Bilder siehe LINK

  Ordensexterne Zusammenkünfte 2016 07 07

_________________________________________________________________________

 

 

 

Gorettifest des Unterstützungsvereines

Sonntag, 26.06.2016

Pfarre Graz-Münzgraben

Link: Jugendfreunde Graz-Münzgraben

 

Das Gorettifest stand heuer unter einem wohlwollenden Wettergott. Dadurch entwickelte sich das Fest zu einer sehr gelungenen Veranstaltung. Es war von allem reichlich vorhanden.

Einige Mitglieder des Deloordens haben daran mit Freude teilgenommen.

Dem Unterstützungsverein ist es wieder einmal gelungen, Gelder für die christliche Jugendarbeit in der Pfarre Graz-Münzgraben zu erarbeiten.

_____________________________________________

 

 

 

Peace keeper – Wehrpolitische Fahrt
Bunkermuseum Wurzenpass

04.06.2016

Wurzenpass/Kärnten

Einige Delomitglieder haben an dieser wehrpolitischen Fahrt teilgenommen.

Link: www.bunkermuseum.at

__________________________________________

 

 

 

 

 

ÖSK Gedenkfeier 100 Jahre Monte Meletta Fior

03.-05.06.2016

Graz, Belgierkaserne - Fozza, Italien 

Monte Meletta Fior

Monte Forno Kapelle

Link: ---

__________________________________________

 

 

 

 

 

ÖSK Gedenkfeier Seeschlacht bei Lizza

26.-29.05.2016

Insel Vis, Kroatien

An dieser Feier haben mehrere Delo-Mitglieder teilgenommen
(Klaus Arlati und Johanna Driussi, Werner Buchbauer, Gabriele und Peter Fodor, Peter und  Grete Fürndörfler, Siegbert Porotschnik, Georg und Inge Zielinski)

Insgesamt haben rund 150 Personen in drei Bussen an der Reise des ÖSK teilgenommen.

Die Gedenkfeier fand einerseits an Land, im Friedhof von Vis und andererseits auf See mit einem Landungsboot der kroatischen Marine und drei Begleitschiffen statt.

Im Rahmenprogramm besichtigten wir das verfallene Fort St. Giorgio (englischer Georg), die beiden Tito-Höhlen mit den 299 Stufen, den einstigen englischen Feldflugplatz auf einer Hochebene und den Ort Komiza mit Besuch einer „konoba“.

 

 Link:

2016 ÖSK VIS Serie Arlati 

2016 ÖSK VIS Serie Fodor

__________________________________________

 

 

 

HVÖ-Kosakengedenken

29.05.2016

Judenburg

Link:

__________________________________________

 

 

 

 

 

50-Jahr UOG-Steiermark

16.04.2016

Belgierkaserne, Graz

Es haben Alois Driussi, Klaus Arlati und Werner Buchbauer, sowie Gabriele Fodor, Gabriele Porotschnig und Peter Fodor die Fahnenabordnung gebildet. Weiters haben Ingrid und Georg Zielinski am Fest teilgenommen.

Das Fest war gut vorbereitet. Es wurden einige Reden gehalten. Jeder teilnehmende Verband hat ein gesegnetes Fahnenband überreicht bekommen.

Mehrere Musikkapellen haben den krönenden Abschluss der offiziellen Feier gebildet.

Am Nachmittag gab es Vorführungen der Einsatzverbände. Diese waren sehr beeindruckend.

 

Link:

__________________________________________

 

 

 

 

 

UOG-Ball

08.02.2016

Belgierkaserne, Graz

Link:

_________________________________________

 

 

 

 

 

Großer Gesellschaftsabend Garnison Graz

06.02.2016

Belgierkaserne, Graz

Link:

__________________________________________

 

 

 

 

 

Oeverseefeier

05.02.2016

Württembergdenkmal, Graz

Link:

__________________________________________

 

 

 

 

 

Kameradschaft vom Edelweiß

Sauschädlessen

29.12.2015

Pfarre Münzgraben, Pfarrsaal

Graz

Link:

_________________________________________

 

 

 

 

 

Jahresabschlussfeier FJgB9, IR27, …

14.12.2015

Belgierkaserne

Link:

 

 

 

 

 

 

Heimkehrerverband – MV und Adventfeier

12.12.2015

Knittelfeld

Link:

 

 

 

 Unterstützungsverein

Vereinigung

der

Jugendfreunde

 

 

Treffen beim Kathreintanz

21.11.2015

Pfarre Münzgraben, Graz

Link:

 

 

 

 

 

Allerseelenfeier der Stadt Graz

02.11.2015

Zentralfriedhof, Graz

Link:

 

 

 

 

 

ÖSK-Bosniakensonntag

25.10.2015

Friedhof, Lang-Lebring

Link:

 

 

 

 

 

ÖKB OV Zeltweg – Blaue Fahrt

03.10.2015

ab Zeltweg

Link:

 

 

 

 

 

Teilnahme an int. Alpinifeier am Monte Tomba

04. bis 06.09.2015

Monte Tomba/Italien

Link:

 

 

 

 

 

Bad Ischl Kaisergeburtstag Kaiser FJI

18.08.2015

Bad Ischl

Link:

 

 

 

 

FJgB9 Fahnensegnung

23.06.2015

Belgierkaserne

Link:

 

 

 

 

 

ÖKB OV Bad St. Leonhard 130-Jahrfeier

21.06.2015

Bad St. Leonhard

Link:

 

 

 

 

 

ÖSK Melettagedenken

05.06.2015

Graz und Lebring

Link:

 

 

 

 

 

Heimkehrerverband - Kosakengedenken

25.05.2015

Judenburg

Link:

 

 

 

 

 

ÖBH Josefsgottesdienst

19.03.2015

Garnisonskirche Graz

Link:

 

 

 

 

 

ÖKB OV Zeltweg Jahreshauptversammlung

14.03.2015

Zeltweg

Link:

 

 

 

 

 

ÖSK Oeverseefeier

06.02.2015

Württembergdenkmal, Graz

Link:

 

 

 

 Unterstützungsverein

Vereinigung

der

Jugendfreunde

 

 

Treffen beim Kathreintanz

22.11.2014

Pfarre Münzgraben, Graz

Link:

 

 

 

 

 

ÖSK Bosniakensonntag

26.10.2014

Friedhöfe in Lang und Lebring

Link:

 

 

 

 

 

Alpinifeier am Monte Tomba

05.-07.09.2014

Monte Tomba/Italien

Link:

 

 

 

 

 

ÖKB OV Gratwein-Straßengel Dämmerschoppen

30.08.2014

Gratwein-Straßengel

Link:

 

 

 

 

 

Kaisermesse für Kaiser FJI

18.08.2014

Bad Ischl

Link:

 

 

 

 

 

ÖKB OV Graz Eggenberg FM Radetzky Sommerfest

12.07.2014

Graz

Link:

 

 

 

 

 

ÖKB OV Wien-Süd - Kronprinz Rudolf

21.06.2014

Wien

Link:

 

 

 

 

 

 

Heimkehrerverband - Kosakengedenken

01.06.2014

Judenburg

Link:

 

 

 

Falls Sie erkennen, dass ein wichtiges externes Treffen innerhalb des bearbeiteten Zeitraumes fehlt, wenden Sie sich bitte an die Ordenskanzlei.

Wir danken für Ihre Verbesserungsvorschläge.

 

  

 

 

Hinweis:

 

 

 

 

 

 

Historie muss erst aufgearbeitet werden.

 

Bitte um Geduld.